Die besten Witze im Netz

Fritzchen muss jeden Tag auf seinem Weg in die Schule am Pfarrgarten vorbei, in dem ein Apfelbaum mit wunderschönen roten Äpfeln steht. Als er sich unbeobachten fühlt, steigt er über den Zaun, klaut einen Apfel und macht sich aus dem Staub. Dabei wird er vom Pfarrer beobachtet, der dem Jungen daraufhin eine Lehre erteilen möchte. Er hängt an den Baum ein Schild mit der Aufschrift: „Gott sieht alles!“ Am nächsten morgen wiederholt sich das Spiel. Fritzchen steigt über den Zaun, liest das Schild, zückt seinen Stift und schreibt unter den Satz des Pfarrers auf die Tafel: „… aber er petzt nicht!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (101 Stimmen, Ø: 3,97)
Loading...