Die besten Witze im Netz

Ein Realschullehrer, ein Hauptschullehrer und ein Sonderschullehrer verbringen das Wochenende auf einer abgelegenen Jagdhütte. Als der Abend hereinbricht, entschließen sie sich zu einem ordentlichen Saufgelage und schließlich sind alle ordentlich angetrunken. Gerade als es so richtig gemütlich wird, ist schließlich das Bier alle. Beherzt greift der Realschullehrer nach den Autoschlüsseln und meint: „Ich hol mal Nachschub!“ Als er schließlich nach zwei Stunden wieder aufkreuzt hat er weder Auto noch Bier bei sich. „Mist!“, schimpft er. „Ich bin in eine Polizeikontrolle geraten. Geblasen, Führerschein weg, Auto beschlagnahmt. Kein Bier!“ Daraufhin schnappt sich der Hauptschullehrer seine Autoschlüssel: „Macht nichts. Ich hol das Bier!“ Auch er kehrt erst nach zwei Stunden zurück und schaut ähnlich bedröppelt drein wie sein Vorgänger: „Mist! Bin in dieselbe Polizeikontrolle geraten. Geblasen, Führerschein weg, Auto beschlagnahmt. Kein Bier!“ Der Sonderschullehrer holt seine Autoschlüssel: „Dann werde ich eben das Bier holen.“ Nach zehn Minuten ist er wieder da, mit zwei Kisten Bier im Kofferraum. Erstaunt fragen die beiden anderen: „Ja, bist Du nicht in die Polizeikontrolle geraten?“ – „Doch, doch!“ erwidert der Sonderschullehrer. „Und warum hast Du dann noch Deinen Führerschein und Dein Auto?“ fragen die zwei. Darauf Sonderschullehrer: „Ich kenn doch meine Buben!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (63 Stimmen, Ø: 4,05)
Loading...