Die besten Witze im Netz

Die Katze jagt die Maus über den ganzen Bauernhof. Die Maus flüchtet sich schließlich in den Kuhstall und bleibt vor dem riesigen Hintern einer Kuh wie angewurzelt stehen. Sie beobachtet den wedelnden Schwanz der Kuh und überlegt angestrengt, ob sie nun links oder rechts an ihr vorbei rennen soll. In dem Moment lässt die Kuh einen ordentlichen Fladen auf die Maus fallen, so dass nur noch das Ende des grauen Schwänzchens herausschaut. Als die Katze völlig außer Atem in den Stall gerannt kommt und das Schwänzchen erblickt, zieht sie die Maus langsam aus dem Fladen.

Die Moral von der Geschichte? – Nicht jeder der Dich bescheißt ist Dein Feind. Und nicht jeder, der Dich aus der Sch*ße zieht ist Dein Freund!

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Stimmen, Ø: 4,25)
Loading...