Die besten Witze im Netz

Es ist tiefer Winter in Alaska. Ein Eskimo macht sich etwas zu essen. Auf einmal klopft es an der Tür. Der Eskimo macht auf und sieht am Boden eine Schnecke sagen: „Bitte, lieber Eskimo, gib mir etwas von deinem Essen ab.“ Darauf der Eskimo: „Nein, ich bin selbst hungrig und brauche mein Essen!“ Die Schnecke bettelt und quengelt so lange, bis der Eskimo ausrastet, sie nimmt und so weit er kann, weg von seinem Iglu wirft. Es wird Frühling, daraufhin Sommer, dann Herbst und irgendwann ist es wieder Winter. Auf einmal klopft es wieder an der Tür und der Eskimo fragt sich, wer es denn nun schon wieder sein könnte. Er macht auf und die Schnecke ist wieder da. Außer sich vor Wut schreit sie ihn an: „Was sollte das eben?!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, Ø: 3,55)
Loading...