Die besten Witze im Netz

Ein Mann sitzt auf einer Parkbank und öffnet einen Becher Joghurt. Da er keinen Löffel hat, benutzt er beim Essen seine Finger. Ein anderer Mann, der neben ihm sitzt, holt einen Teelöffel aus seiner Hosentasche und bietet ihn als Besteck an. Als der Becher leer ist, gibt er den Löffel dankend zurück. Plötzlich erkennt er, dass aus dem Hosenladen seines Nebensitzers eine Schur heraushängt. Als er nach dem Zweck fragt, antwortet dieser: „Ich mache mir nicht gerne die Finger schmutzig. Wenn ich pinkeln muss, mache ich den Laden auf und ziehe einfach an der Schnur, um ihn herauszuholen.“ „Aber wie bekommen Sie ihn ohne Hände wieder hinein?“, will der erste wissen. Da kommt als Antwort: „Dazu habe ich immer einen Löffel dabei!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (155 Stimmen, Ø: 4,45)
Loading...