Die besten Witze im Netz

Die jungen Eltern gehen mit ihrem zweijährigen Sohn spazieren, der gerade anfängt zu plappern. Währenddessen beginnt es im Strömen zu regnen. Der Vater schimpft: „So ein Sauwetter heute!“ Der Bub merkt sich das. Am darauffolgenden Tag gehen die drei erneut spazieren, diesmal jedoch im Wald. Nahe einem Hochsitz liegt ein totes Tier. Der Vater schimpft: „So schaff doch mal einer die tote Sau hier weg!“ Auch das merkt sich der Junge. Am Dienstag soll der Sohn schließlich getauft werden. Als das Weihwasser in der Kirche über das Köpfchen des Buben tropft schreit dieser: „So ein Sauwetter heute!“ Als der Pastor dies hört, kippt er vor Schreck um und bleibt regungslos liegen. Der Junge ruft daraufhin: „So schaff doch mal einer die tote Sau hier weg!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimmen, Ø: 3,53)
Loading...