Die besten Witze im Netz

Computerwitze

Computer sollen uns das Leben erleichtern. Stattdessen ärgern sie uns nur allzu oft. Da ist es ebenso naheliegend wie frustabbauend, wenn man über sie Witze macht.

Drei Programmierer stehen in der Toilette am Pissoir. Der erste ist fertig und geht zum Waschbecken um seine Hände zu waschen. Dann beginnt er sie sehr sorgfältig zu trocknen. Er braucht Papier um Papier um jeden Tropfen auf seinen Händen abzutrocknen. Zu den anderen beiden gewandt sagt er: „Bei Microsoft werden wir zu sehr genauer Arbeit geschult.“ Der zweite Programmierer beendet auch sein Geschäft und wendet sich dem Waschbecken zu. Er benutzt ein einziges Stück Papier und vergewissert sich, dass er jede mögliche Ecke des Papiers ausnutzt. Er dreht sich um und meint: „Bei Intel werden wir nicht nur zu extremer Genauigkeit sondern auch zu Effizienz trainiert“. Der dritte Programmierer ist auch fertig, geht direkt zu Tür und ruft über die Schulter: „Bei Sun pissen wir eben nicht über unsere Hände!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Stimmen, Ø: 4,09)
Loading...

Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Computeruser werden getrennt von einander eingeschlossen. Jeder erhält zwei Glaskugeln. Nach einer Stunde schaut man was diese Leute damit machen. Der Mathematiker sitzt dort und berechnet das Volumen und die Oberfläche der Kugeln. Der Physiker hält die Kugeln gegen das Licht und berechnet Brechzahl und Absorptionskoeffizient. Als letztes schaut man beim Computerbenutzer herein und stellt fest, dass eine Kugel weg ist und das Fenster zerbrochen. Auf die Frage, was denn passiert sei, zuckt der Computerbenutzer nur mit den Achseln und sagt: „Ich hab‘ nix gemacht!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Stimmen, Ø: 3,64)
Loading...

Windows kommt übrigends aus dem Indianischen und heisst soviel wie: „Weisser Mann starrt durch Fenster auf Sanduhr!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Stimmen, Ø: 3,73)
Loading...

Bill Gates hatte einen Autounfall und ist dabei verstorben. Zu aller Überraschung kommt er in den Himmel. Dort wird ihm mittgeteilt, dass er die elktronische Totenregistrierung leiten darf. Man führt ihm zum Computer-Raum, den er sich vor der Entscheidung mal ansehen darf. Also: Bill kommt in den Raum rein und sieht dort 3000 Computer stehen! Alles Macs! Kein einziges Byte Microsoft-Programmierung! Bill ist schockiert und fragt einen Mitarbeiter: „Das sind ja lauter Macintoshs! Habt ihr hier etwa keine PC’s?“ Da antwortet der Mitarbeiter: „Wir brauchen hier ein System, das stabil und fehlerfrei läuft, wenn du Windows95-PC’s haben willst dann… geh zur Hölle!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Stimmen, Ø: 3,30)
Loading...

Wieviele Microsoft-Mitarbeiter benötigt man, um eine defekte Glühbirne zu wechseln? – Vier! Einer dreht die alte Birne heraus, der zweite Baut die Fassung so um, dass Netscape-Glühbirnen nicht reinpassen, der Dritte baut eine Kurzschlussautomatik für Sun-Glühbirnen ein, und der Vierte überzeugt die Regierung davon, dass das alles fairer Wettbewerb ist!

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Stimmen, Ø: 4,02)
Loading...