Die besten Witze im Netz

Soldatenwitze

Gehorsam herrscht beim Militär. Völlig egal, ob sich dahinter ein Sinn verbirgt. Befehl ist Befehl! Natürlich haben daher die Soldaten ihre ganz eigenen Witze verdient.

Der Offizier vom Dienst sieht, wie der Wachhabende zwei Zivilisten in die Kaserne lässt. Der OvD eilt zu dem Mann und fragt ihn: „Warum zum Teufel haben Sie die beiden Zivilisten aufs Gelände gelassen?“ Da sagt der Wachhabende: „Entschuldigen’S, aber der Oberst…“ – „Sie haben wohl Semmeln im Hirn!“ brüllt ihn der OvD an. „Man sagt doch nicht der Oberst, das heißt der Herr Oberst.“ Darauf der Wachhabende: „Ja, also der Herr oberste Abort ist verstopft und die zwei Klempner sollen ihn reparieren.“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, Ø: 3,20)
Loading...

Ein Oberst wird im Offizierskasino gefragt: „Gestatten Herr Oberst eine Scherzfrage?“ Er antwortet etwas mürrisch: „Von mir aus, aber nichts Unanständiges, wenn ich bitten darf!“ Die Frage lautet: „Wo sind die Eier am wärmsten?“ – „Und wo?“ – „Die Antwort ist: in der Bratpfanne.“ Da lacht der Oberst kurz auf und fragt: „Sagen Sie, welcher Idiot setzt sich denn mit dem Arsch in die Pfanne?“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Stimmen, Ø: 4,18)
Loading...

Brüllt der U-Boot-Kapitän: „Wer zur Hölle hat die Duschen angelassen?“ Der Leitende wird blass: „Herr Kapitän, wir haben gar keine Duschen!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (95 Stimmen, Ø: 3,87)
Loading...

In einer Instruktionsstunde nimmt der Truppenarzt auch Maßnahmen zur Entkeimung von Trinkwasser durch. „Was also tun Sie, um Trinkwasser keimfrei zu machen?“, fragt er. „Erst kochen wir es ab und dann filtrieren wir es.“ – „Sehr gut! Was noch?“ – „Dann trinken wir sicherheitshalber Bier!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Stimmen, Ø: 4,18)
Loading...

Ein junger Offizier soll in die Schreibstube versetzt werden. Bei der Vorstellung fragt ihn sein Kommandeur: „Wie viele Anschläge schaffen Sie in der Minute?“ Der Soldat runzelt die Stirn: „Brauchen Sie einen Mitarbeiter oder einen Terroristen?“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Stimmen, Ø: 4,10)
Loading...