Drei Russen kommen in eine Bar. Nachdem Sie sich hingesetzt haben sagt der eine: „Herr Ober, drei Bier bitte!“
Der Ober kommt und stellt die drei Bier auf Untersetzer. Nach zwanzig Minuten: „Herr Ober, drei Bier bitte!“ Der Ober kommt mit drei neuen Bieren und sieht, dass die Untersetzer weg sind. Also legt er drei neue Untersetzer hin.
Nach zwanzig Minuten wieder: „Herr Ober, drei Bier bitte!“ Wieder sieht er dass die Untersetzer fehlen und wieder legt er neue Untersetzer hin. Nach weiteren zwanzig Minuten: „Herr Ober, drei Bier bitte!“ Wieder sind die Untersetzer verschwunden. Dem Ober wird die Sache zu blöd und er stellt das Bier ohne Untersetzer auf den Tisch.
Die Russen sind etwas perplex und einer fragt verwundert: „Danke Herr Ober, aber was ist mit den Keksen?“

Kategorien:
Kneipenwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Ø: 4,67)
Loading...
Teilen:


Zwei langjährige Freunde treffen sich nach vielen Jahren zufällig auf der Straße wieder. Die Freude ist groß und die beiden wollen ihr unverhofftes Wiedersehen feiern. Sie kehren in einen Gasthof ein, bestellen und unterhalten sich, als ob sie sich erst gestern das letzte Mal gesehen hätten. Als sie schließlich die ersten Biere geleert haben, kommt ihr Gespräch auf die Ehefrauen. „Sag mal, Ludwig, wie lange bist du eigentlich schon verheiratet?“ „Fünfzehn glückliche Jahre! Und du?“ „Nur fünf Jahre.“ „Moment Ernst, hattest du nicht vorhin schon erwähnt, dass ihr die Goldene Hochzeit gefeiert habt?“ „Sicher. Aber glücklich verheiratet waren wir nur fünf.“



Sitzen zwei Freunde in der Kneipe. Erzählt der eine: „Gestern hat sich meine Freundin eine Muschel auf ihren Oberschenkel tätowieren lassen.“ Darauf der andere: „Cool! Und wie isses geworden?“ Erwidert der erste: „Voll realistisch! Ich hab meinen Kopf draufgelegt und da konnte ich das Meer riechen!“



Ein Einbeiniger und ein Blinder trinken in der Bar ein Bier nach dem anderen. Irgendwann bekommen die beiden Streit. Sagt der Einbeinige: „Wenn Du nicht aufhörst, dann trete ich Dich in den Arsch!“ Da antwortet der Blinde: „Pha, das will ich sehen!“



Zwei Freunden treffen sich in der Kneipe. Sagt der eine: „Du, gestern hat mich meine Frau darum gebeten, ihr den Lippenstift zu reichen. Ich gab ihr versehentlich den Klebestift.“ – „Ohje, und nun?“ fragt der Kumpel. „Die spricht noch immer nicht mit mir!“

Kategorien:
Kneipenwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stimmen, Ø: 3,63)
Loading...
Teilen: