Die besten Witze im Netz

Kirchenwitze

Die Kirche und mit ihr alle klerikalen Persönlichkeiten wie der Papst, Bischöfe und natürlich Pfarrer haben selbstredend ihre ganz eigenen Witze verdient.

Ein Pfarrer hat in den Niederlanden zwei Pfund Kaffee gekauft. Kurz vor der Grenze denkt er sich: Schmuggeln will ich nicht und lügen darf ich nicht. Also klemmt er sich den Kaffee unter die Arme. An der Grenze wird er gefragt: „Na, Hochwürden, haben Sie in Holland was eingekauft?“ – „Ja, zwei Pfund Kaffee, aber ich habe ihn unter den Armen verteilt!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Stimmen, Ø: 4,25)
Loading...

Ein junges Paar steht vor dem Traualtar. Die Trauzeugin, die sich nicht allzu gut in der Bibel auskennt, wurde gebeten, den Trauspruch vorzulesen. „Wir hören den Trauspruch aus erster Johannes vier Vers 18.“ kündigt der Priester an. Die Trauzeugin schlägt das Johannesevangelium auf und liest Kapitel vier Vers 18: „Fünf Männer hast du gehabt, und den du nun hast, der ist nicht dein Mann.“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Stimmen, Ø: 1,74)
Loading...

Kommt ein reicher Mann zum Priester und fragt: „Ist es heute eigentlich immer noch möglich, dass man sein Vermögen der Kirche spendet, und dann nicht ins Fegefeuer muss?“ Antwortet der Priester: „Das kann ich Ihnen nicht mit Sicherheit sagen. Aber versuchen würde ich es.“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (81 Stimmen, Ø: 1,78)
Loading...

Es ist Juli und die Ministranten schwitzen unter ihren Talaren. Als der Priester anstimmt: „Credo in unum Deum“ flüstert ein Ministrant dem anderen zu: „‚Er soll uns mal den Duft verraten.“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Stimmen, Ø: 1,74)
Loading...