Geht ein Förster durch den Wald, da trifft er ein weinendes Eichhörnchen. Er fragt das Eichhörnchen, was denn los ist. Das Eichhörnchen jammert: „Der Bär hat mich heute gefragt, ob ich fussle. Ich sagte nein, daraufhin hat er sich mit mir seinen Hintern abgewischt!“ – „Oh! Das ist ja schlimm!“, entgegnete der Förster. Am nächsten Tag trifft er einen furchtbar traurigen Vogel, dem das gleiche zugestoßen war. Der Förster sagt wieder: „Oh! Das ist ja schlimm!“ Am Tag darauf trifft der Förster den Vogel und das Eichhörnchen, beide lachten sich schief. Der Förster fragt: „Wieso lacht ihr denn so?“ Eichhörnchen: „Heute hat der Bär den Igel gefragt.“

Kategorien:
Tierwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Ø: 4,25)
Loading...
Teilen:


Ein Hase und ein Bär gehen durch den Wald. Auf einmal taucht eine Fee auf und sagt: „Jeder von euch hat drei Wünsche frei!“ Der Bär beginnt: „Ich wünsche mir, dass alle Bären in diesem Wald weiblich sind und auf mich stehen.“ Die Fee guckt zwar komisch, erfüllt ihm aber den Wunsch. Der Hase sagt: „Okay, ich wünsche mir ein Motorrad!“ Und „pling“ steht ein Motorrad vor ihm. Darauf wieder der Bär: „Ich wünsche mir, dass alle Bären im ganzen Land weiblich sind und auf mich stehen.“ Die Fee erfüllt ihm auch diesen Wunsch. Der Hase sagt: „Hm, ich habe ein Motorrad, aber ich will auch einen Helm dafür!“ Und „pling“ bekommt er einen Helm. Der Bär – schon total geil – sagt: „Ich wünsche mir, dass alle Bären auf der ganzen Erde weiblich sind und auf mich stehen.“ Wieder erfüllt ihm die Fee diesen Wunsch. Der Hase hat seinen letzten Wunsch und sagt schelmisch: „Okay, ich wünsche mir, dass der Bär schwul ist.“ setzt sich den Helm auf und fährt mit dem Motorrad davon.

Kategorien:
Tierwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Stimmen, Ø: 4,00)
Loading...
Teilen:


Eine Muttersau sagt zu der anderen: „Mein Ferkel geht auf die Grunzschule!“ Da erwidert die andere Sau: „Mein Ferkel ist schon älter und geht auf die Wurstregalschule!“



Sagt ein Schwein zum anderen: „Du, ich glaube der Bauer will uns killen! Und manch andere im Stall denken das auch!“ Darauf das andere Schwein: „Du Verschwörungstheoretiker! Der füttert uns doch jeden Tag!“