Bringt ein Jäger seiner jungen Frau zum ersten mal zwei Fasanen als Jagdbeute nach Haus. „Schatz, daraus machst Du uns am Sonntag ein schönes Festessen“. Am Sonntag steht ein Bilderbuchessen auf dem Tisch, es duftet lecker und der Jäger bindet sich voller Vorfreude die Serviette um. „Das hast Du ja super gemacht Liebling, womit hast Du sie denn gefüllt?“ Die Frau: „Wieso gefüllt, die waren doch gar nicht leer!“

Kategorien:
Jägerwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Ø: 3,00)
Loading...
Teilen:


Definition Jäger: Ein bewaffneter Alkoholiker, der durch den Wald zum Wirtshaus geht.

Kategorien:
Jägerwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (104 Stimmen, Ø: 1,81)
Loading...
Teilen:


Zwei Jagdfreunde treffen sich. Sagt der eine: „Mensch Josef, ich habe mir das neue Dioptrix-Fernglas gekauft. Das ist echt super! Da hab ich Dich mit einer Frau beim Sex beobachtet.“ Da sagt Josef: „Du Trottel! Hättest Du Dir das neue Zeiss-Fernglas gekauft, dann hättest Du gesehen dass das Deine Frau war!“

Kategorien:
Jägerwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (151 Stimmen, Ø: 1,79)
Loading...
Teilen:


Zwei pensionierte Waidmänner wollen es nochmal wissen und gehen gemeinsam auf die Pirsch. Da aber beide nicht mehr so gut sehen können, halten sie den über dem Wald kreisenden Drachenflieger für einen Adler. Und weil sie zu jener Sorte Waidmänner gehören, die alles abknallen, was sich bewegt, richtet einer der beiden seine Jagdflinte auf den Drachenflieger und schießt. „Und?“ fragt der andere, „Hast du getroffen?“ „Bin mir nicht ganz so sicher“, antwortet jener, der geschossen hat, „aber zumindest seine Beute hat das Biest fallengelassen.“

Kategorien:
Jägerwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (335 Stimmen, Ø: 1,76)
Loading...
Teilen: