Die besten Witze im Netz

DDR-Witze

Die DDR ist Vergangenheit und daher mit reichlich Nostalgie behaftet. In unseren Witzen lebt das alte Spielchen zwischen „Ossi“ und „Wessi“ noch einmal auf.

In einer Kneipe fragt ein Betrunkener einen Unbekannten: „Kennst du den Unterschied zwischen meinem Bier und Honecker?“ – „Nein“, antwortet der Fremde finster. „Mein Bier ist flüssig und Honecker ist überflüssig.“ Fragt der andere bissig zurück: „Kennen Sie den Unterschied zwischen Ihrem Bier und sich?“ – „Nein …“ – „Ganz einfach: Ihr Bier bleibt hier und Sie kommen mit.“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimmen, Ø: 4,33)
Loading...

Kurz nach der Wende kommt ein Wessi in den Ossi-Kaufladen und fragt: „Entschuldigung, haben Sie keine Wurst?“ Darauf die Verkäuferin: „Tut mir leid, wir haben nur ‚keinen Käse‘. ‚Keine Wurst‘ gibt es nebenan.“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (68 Stimmen, Ø: 4,40)
Loading...

Erich Honecker fragt Mao am Rande seines Besuches in Peking: „Genosse Mao, wieviel Kriminelle gibt es bei Euch?“ Mao antwortet: „16 Millionen.“ Honecker staunt: „So viel wie bei uns in DDR.“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (322 Stimmen, Ø: 4,35)
Loading...