Die Karin sagt zum Lehrer: „Ich bin in letzter Zeit so furchtbar nervös!“ Antwortet der Lehrer: „Dann versuch es doch mal mit Baldrian!“ „Oh, das ist eine gute Idee! In welcher Klasse ist der denn?“

Kategorien:
Schulwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Ø: 3,00)
Loading...
Teilen:


Die Lehrerin bittet die Schülerin: „Petra, steigere bitte mal das Wort ‚breit‘!“ Petra: „Breit, breiter, am breitesten.“ Lehrerin: „Sehr gut! Nicole, steigere du bitte das Wort ‚tief‘!“ Nicole zögert und wird knallrot im Gesicht: „Tief… äh… tiefer… äh… ja, ja… äh… So ist’s schön!“



„Was bedeutet diese Zahl?“ will der Lehrer wissen und schreibt an die Tafel: X X I I. Manni, der Sohn vom Kneipenwirt, meldet sich: „Zwei Bier und zwei Schnäpse!“



Lehrer: „Fritz, weißt du, was 9 auf Englisch heißt?“ Fritz: „Nein!“ Lehrer: „Fritz, das ist richtig!“



In der Schule wird Kunst unterrichtet. Die Kinder sollen Körperteile zeichnen. Pascal zeichnen daraufhin ein beeindruckend naturgetreues, männliches Geschlechtsteil aufs Blatt. Die Lehrerin ist erschrocken und begeistert zugleich. Sie bestellt für den nächsten Tag Pascals Mutter zur Unterredung in die Schule ein. Auf den Vorwurf als Drittklaessler solche Gedanken zu haben, aber dennoch in einer deratigen Qualität zeichnen zu können, reagiert die Mutter abwinkend: „Ja, das Problem kennen wir! Pascal hat zuhause mit Ölfarbe eine Vagina auf den Kachelofen gemalt. Daraufhin hat sich unser Oppa schon zweimal die Zunge verbrannt.“