In der Schule wird Kunst unterrichtet. Die Kinder sollen Körperteile zeichnen. Pascal zeichnen daraufhin ein beeindruckend naturgetreues, männliches Geschlechtsteil aufs Blatt. Die Lehrerin ist erschrocken und begeistert zugleich. Sie bestellt für den nächsten Tag Pascals Mutter zur Unterredung in die Schule ein. Auf den Vorwurf als Drittklaessler solche Gedanken zu haben, aber dennoch in einer deratigen Qualität zeichnen zu können, reagiert die Mutter abwinkend: „Ja, das Problem kennen wir! Pascal hat zuhause mit Ölfarbe eine Vagina auf den Kachelofen gemalt. Daraufhin hat sich unser Oppa schon zweimal die Zunge verbrannt.“



Lehrer: „Fritzchen, bitte nenne mir ein bahnbrechendes Ereignis!“ Fritzchen: „Also, letztens hat ein stockbetrunkener Fahrgast in die Bahn gekotzt!“



Während des Mathematikunterrichts meldet sich Fritzchen und fragt: „Darf ich einen Witz erzählen?“ Da antwortet der Lehrer: „Das ist doch jetzt ein Witz, oder?“



Olli kommt mit dem Zeugnis nach Hause. Seine Mutter liest es aufmerksam durch und meint entsetzt: „Du hast ja eine Fünf in Betragen! Nimm Dir mal ein Beispiel an Deinem Vater! Der ist schon zweimal wegen guter Führung vorzeitig aus der Haft entlassen worden!“

Kategorien:
Schulwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stimmen, Ø: 4,38)
Loading...
Teilen:


Der Lateinlehrer sagt zu seinem Schüler: „Übersetze folgenden Satz: ‚Sie fiel ins Meer‘!“ Der Schüler antwortet: „Specta multum in plus.“ (Sieh nach viel mehr!)

Kategorien:
Schulwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Ø: 2,67)
Loading...
Teilen: