Die besten Witze im Netz

Tierwitze

In einem Witz spielt Sprache die zentrale Rolle. Ohne Worte kein Witz. Insofern eignen sich Tiere eher nicht für Witze, es sei denn, sie können sprechen. Dann wird’s lustig!

Eine Giraffe und ein Häschen unterhalten sich. Sagt die Giraffe: „Häschen, wenn du wüßtest, wie schön das ist, einen langen Hals zu haben. Das ist sooo tollll! Jedes leckere Blatt, das ich esse wandert langsam meinen langen Hals hinunter und ich genieße diese Köstlichkeit soo lange.“ Das Häschen guckt die Giraffe ausdruckslos an. „Und erst im Sommer, Häschen, ich sag dir, das kühle Wasser ist so köstlich erfrischend, wenn es langsam meinen langen Hals hinunter gleitet. Das ist soooo schön, einfach toll einen so langen Hals zu haben. Häschen, kannst du dir das vorstellen!?“ Häschen ohne Regungen: „Schon mal gekotzt?“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Stimmen, Ø: 4,27)
Loading...

Susi und Toni machen eine Spazierfahrt mit dem Auto. Plötzlich Toni: „Susi, Susi, halt an! Da liegt ein verletztes Stinktier im Strassengraben.“ Toni steigt aus und packt das Stinktier ins Auto. Fünf Minuten später. Toni: „Du Susi, das arme Stinktier friert sicher. Es zittert am ganzen Körper. Wir müssen es irgendwie wärmen!“ Susi: „Leg´ es doch zwischen Deine Beine!“ Toni: „Und was mache ich mit dem Gestank?“ Susi: „Halt´ ihm die Nase zu.“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Stimmen, Ø: 3,39)
Loading...

Eine Ameise und ein Elefant haben geheiratet. Beim ersten Sex bricht der Elefant tot zusammen: Herzinfakt! „So ein Mist“, flucht die Ameise, „Fünf Minuten Spass – und nun darf ich den Rest meines Lebens ein Grab schaufeln“.

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, Ø: 3,05)
Loading...

Wundert sich das kleine Kaninchen im Aufklärungsunterricht: „Dann stimmt das also gar nicht mit dem Zylinder?“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, Ø: 3,85)
Loading...

Das kleine Häschen sitzt am Waldesrand und manikürt seine Nägel. Kommt ein Reh vorbei. „Hallo Häschen !“ – „Hallo Reh!“ – „Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?“ – „Oooch, ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!“ Mitleidig schüttelt das Reh seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt ein Hirsch vorbei. „Hallo Häschen!“ – „Hallo Hirsch!“ – „Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?“ – „Oooch, ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!“ Mitleidig schüttelt der Hirsch seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt der Fuchs vorbei. „Hallo Häschen!“ – „Hallo Fuchs!“ – „Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand ?“ – „Oooch, ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, maniküre meine Nägel und rede gelegentlich dummes Zeug.“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Stimmen, Ø: 3,09)
Loading...