Begegnen sich zwei Freunde, fragt der eine: „Du bist ja so vergnügt, ist was Schönes passiert?“ „Ja, gestern abend ist mir beim Sex ein schwerer Kronleuchter auf den Arsch gefallen!“ „Und das ist ein Grund zur Freude?“ „Aber ja! Fünf Minuten früher und er hätte mir den Schädel zertrümmert!“

Kategorien:
Verdorbene Witze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, Ø: 3,42)
Loading...
Teilen:


Ein Mann klopft an die Tür des Bordells. Die Puffmutter öffnet die Tür und sieht, dass der Mann weder Arme noch Beine hat: „Menschenskind! Guck dich an! Was willst du denn hier anfangen ohne Arme und Beine?“ Darauf der Mann: „Gegenfrage: Was glaubst Du eigentlich, womit ich angeklopft habe?!“

Kategorien:
Verdorbene Witze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Stimmen, Ø: 4,35)
Loading...
Teilen:


Zwei Schwule auf’m Zeltplatz. Nach einer aufregenden Nacht sagt der eine zum anderen: „So, mein Süßer, ich gehe jetzt Brötchen für unser Frühstück besorgen. Dass du mir in der Zwischenzeit ja keinen in das Zelt lässt!“ Als er vom Bäcker zurück kommt und einen Blick in das Zelt wirft, offenbart sich ihm eine Riesenschweinerei. Alles voller Sperma! „Dass du aber auch nie hören kannst! Ich habe dir doch gesagt, du sollst keinen in das Zelt lassen!“ schimpft er. Darauf der andere: „Das habe ich doch auch gar nicht! Aber man wird doch wohl noch furzen dürfen!“

Kategorien:
Verdorbene Witze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Stimmen, Ø: 3,85)
Loading...
Teilen:


Die Ehefrau zu ihrem Mann: „Die Armatur in der Küche tropft ständig. Es wäre schön, wenn du das mal reparieren würdest!“ Darauf er: „Bin ich Klempner?“ Nach einer Woche: „Mit dem Tisch stimmt auch etwas nicht, denn er wackelt schon eine Weile. Sei doch mal so lieb und kümmere dich darum!“ „Bin ich Tischler?“ Am nächsten Tag: „Aber wir haben jetzt auch kein Licht mehr im Flur. Könntest du wenigstens bitte mal die Lampe auswechseln?“ „Bin ich Elektriker?“ Nach ein paar Tagen kommt er von der Arbeit und wundert sich: Die Küchenarmatur ist dicht, der Tisch wackelt nicht mehr und das Flurlicht funktioniert auch wieder. Er fragt seine Frau: „Hast du das alles hier in Ordnung gebracht?“ „Nein, das war unser netter, neuer Nachbar.“ „Was hat er denn dafür verlangt?“ „Naja, entweder sollte ich ihm seinen Lieblingskuchen backen oder statt dessen mich von ihm vernaschen lassen.“ „Und was für einen Kuchen wollte er?“ „Bin ich Bäckerin?“

Kategorien:
Verdorbene Witze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Stimmen, Ø: 3,93)
Loading...
Teilen:


Ein Feuerwehrmann wäscht sein Fahrzeug im Hof, da kommt ein kleines Mädchen vorbeigefahren, in einem roten Bobby-Car. Rechts eine kleine Leiter angebunden, links ein ordentlich zusammengerollter Gartenschlauch an der Seite. Das Mädchen trägt einen Feuerwehrhelm, gezogen wird der Wagen von einem Hund und einem Kater. Der Feuerwehrmann geht zu ihr und schaut sich den Wagen genauer an. „Das ist aber ein schönes Feuerwehrauto!“ sagt er voll Bewunderung. „Dankeschön!“ antwortet das Mädchen. Der Feuerwehrmann schaut noch genauer hin. Das Mädchen hat die Schnur vom Wagen um die Brust des Hundes und um die Hoden des Katers gebunden. „Kleine Kollegin“, sagt der Feuerwehrmann. „Ich will dir ja keine Vorschriften machen, aber ich glaube, wenn du die Schnur um die Brust des Katers bindest, würde dein Auto noch schneller fahren.“ Das Mädchen denkt gründlich darüber nach und erwidert dann: „Ich glaube, da hast du schon Recht – aber dann hätte ich keine Sirene mehr!“

Kategorien:
Verdorbene Witze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Stimmen, Ø: 3,70)
Loading...
Teilen: