Die besten Witze im Netz

Verschiedene Witze

Auch bei den Witzen gibt’s welche, die sich in keine Schublade pressen lassen. Das ist auch gut so, denn sonst wären dem Humor Grenzen gesetzt und das wäre schade drum.

Bei einem Tierarzt klingelt das Telefon. Ein Herrchen ruft an und bittet freundlich um einen Hausbesuch. Als der Arzt bei ihm ankommt, erklärt er ihm, dass sein Hund seit einigen Tagen schielt. Der Arzt betrachtet sich den Hund genau, überlegt eine Weile und holt dann ein Stück Schlauch aus seiner Arzttasche, das er in den Hintern des Tieres einführt, um anschließend kräftig in den Schlauch zu blasen. Und wirklich, der Hund schaut plötzlich wieder geradeaus. Am nächsten Tag ruft das Herrchen erneut beim Arzt an, um ihm enttäuscht mitzuteilen, sein Hund schiele wieder. Der Arzt kommt erneut vorbei und zeigt dem Herrchen, wie das mit dem Schlauch funktioniert, damit er nicht jeden Tag vorbei kommen müsse. Nachdem der Arzt alles gezeigt hat, forderte er das Herrchen auf, es nun selbst zu probieren. Dieser zieht den Schlauch aus dem Hund heraus, dreht ihn um, führt ihn erneut ein und bläst hinein. Der Tierarzt ist erstaunt und fragt ihn, warum er den Schlauch umgedreht habe. Empört meint das Herrchen: „Denken sie denn, ich bin ein Schwein? Ich blase doch nicht an der gleichen Stelle in den Schlauch wie sie!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (216 Stimmen, Ø: 4,45)
Loading...

Martin beklagt sich bei einem Kumpel: „Mit Peter ist es wirklich schlimm. Der Kerl hat einfach nie Geld.“ Darauf der Freund: „Wollte er dich etwa anpumpen?“ – „Nein, ich ihn!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (211 Stimmen, Ø: 2,00)
Loading...

Familie Müller fährt in den Urlaub. Sie werden jeden Abend von Mücken geplagt. Eines Abends sieht Herr Müller Glühwürmchen und sagt zu seiner Frau: „Mist, jetzt kommen die Viecher schon mit Laternen!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (205 Stimmen, Ø: 4,00)
Loading...

Sagt Frau Müller zu Frau Schulte: „Ihr Mann sieht ja schlimm aus.“ – „Tja. Er arbeitet jetzt bei einer Fertighausfirma. Jeden zweiten Tag hat er Richtfest.“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (172 Stimmen, Ø: 4,00)
Loading...