Ein Bauer kommt nach einer landwirtschaftlichen Messe nach einer Woche zurück auf seinen Bauernhof und findet diesen abgebrannt vor. Vor der Ruine steht der Knecht. Der Bauer fragt ihn: „Was ist denn hier passiert?“. Der Knecht: „Ach! Nichts besonderes ist geschehen!“ Der Bauer wütend: „Mein Hof ist abgebrannt! Wie konnte das passieren?“ Der Knecht: „Ach das! Das könnte von den Kerzen gekommen sein.“ Der Bauer: „Welche Kerzen?“ Der Knecht: „Na, die umgekippten Kerzen, die auf dem Sarg standen!“ Der Bauer verdutzt: „Welcher Sarg?“ Der Knecht: „Na, der Sarg, der im Herrenhaus stand, in dem Ihre Frau lag!“ Der Bauer geschockt: „Wie? Meine Frau ist tot? Was ist geschehen?“ Der Knecht: „Ihre Frau ist vom Heuboden gefallen!“ Der Bauer: „Was suchte meine Frau auf dem Heuboden?“ Der Knecht: „Ihre Frau machte ein Schäferstündchen auf dem Heuboden!“ „Ein Schäferstündchen auf dem Heuboden? Mit wem?“ fragt der Bauer. Darauf der Knecht: „Natürlich mit mir! Aber keine Angst Chef! Sonst ist wirklich nichts Besonderes geschehen!“

Kategorien:

Bauernwitze

Bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Stimmen, Ø: 2,78)
Loading...