Die besten Witze im Netz

Ärztewitze

Ärzte, die Götter in weiß in die man sich verliebt, gibt es wohl nur im Fernsehen. Ganz so makaber wie in unseren Witzen ist die Realität zum Glück aber auch nicht.

„Also, mein Lieber, mit Ihren Gallensteinen dürfen Sie keinen Alkohol mehr trinken!“ – „Das versteh ich nicht, Herr Doktor, es heißt doch immer: Steter Tropfen höhlt den Stein!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (300 Stimmen, Ø: 4,34)
Loading...

Ein Schotte ist erkältet, geht aber nicht zum Arzt, um das Geld zu sparen. Er wartet bis der Arzt aus der Praxis kommt, und fragt ihn: „Herr Doktor, was tun Sie, wenn sie erkältet sind?“ – „Ich huste und niese“, antwortet der Arzt.

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (280 Stimmen, Ø: 4,35)
Loading...

Zwei Freunde treffen sich auf der Straße. Der eine läuft extrem gebückt, mit dem Kopf beinahe auf Hüfthöhe. Darauf der andere: „Um Gottes Willen! Wie kommst denn du daher? Hast Du’s im Kreuz?“ Darauf der der eine: „Nein, mein Urologe meinte, ich solle meine Hämorriden im Auge behalten.“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (246 Stimmen, Ø: 1,77)
Loading...

Kommt ein Patient zum Arzt. Sagt der Patient: „Sie haben mir doch letzte Woche dieses Stärkungsmittel verschrieben.“ Meint der Arzt: „Ja. Wirkt es nicht wie gewünscht?“ Darauf der Patient: „Keine Ahnung! Ich bekomm’s nicht auf!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (233 Stimmen, Ø: 4,38)
Loading...

Der Trompeter des Orchesters, ein starker Raucher, klagt seit geraumer Zeit über Kopfschmerzen. Er sucht den Arzt auf und der stellt eine klare Diagnose: „Ihr Gehirn ist total verrußt, das muss gereinigt werden. Lassen sie mal das Gehirn hier, ich reinige es, nach drei Wochen können sie es wieder abholen.“ Der Trompeter ist einverstanden. Die drei Wochen sind um, der Trompeter holt sein Gehirn nicht ab. Nach zwei Monaten trifft der Arzt den Trompeter: „Wollen Sie Ihr Gehirn nicht wieder abholen?“. „Nein , das brauch ich nicht mehr, ich bin Dirigent geworden.“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (216 Stimmen, Ø: 4,29)
Loading...