Die besten Witze im Netz

Kneipenwitze

Die Kneipe ist viel mehr als nur ein Lokal. Sie ist der Umschlagplatz für manch kuriose Geschichte und damit per se eine sprundelnde Quelle für Witze.

Ein Polizist hält eine Oma auf der Straße an, die zwei schwere Plastiktüten schleppt. Er bietet sich an, ihr zu helfen und frägt sie: „Na, was haben sie denn in den beiden Tüten drin? Die sind ja ziemlich schwer!“ Da erklärt die Oma: „Ach, die eine ist randvoll mit Fünf-Mark-Stücken!“ – „Fünf-Mark-Stücken?“ wunder sich der Polizist. „Ja, das ist so: ich wohne hinter dieser Hecke neben der Kneipe dort drüben. Und weil die Gäste immer durch meine Hecke hindurch in den Garten pinkeln stinkt das gewaltig. Also lauere ich seit neuestem hinter der Hecke und wenn einer zum pissen kommt, schnapp ich mir sein bestes Stück und rufe: ‚Fünf Mark her oder ich schnippel ihn Dir ab!‘ Daher die vielen Fünf-Mark-Stücke.“ Erwidert der Polizist: „Ja gut, aber was ist denn dann in der anderen Tüte?“ – „Ja, glauben Sie die haben alle bezahlt?“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Stimmen, Ø: 4,03)
Loading...