Die besten Witze im Netz

Sportwitze

„No sports“ soll Churchill auf die Frage geantwortet haben, wie er es geschafft habe so alt zu werden. Dabei gäbe es ohne den lieben Sport einige gute Witze weniger.

Die Mutter des in die Jahre gekommenen Fußballspielers ist eine sehr gläubige Frau. Seit Langem schon ist sie unsicher, ob es eine Sünde ist, wenn ihr Sohn am Sonntag Fußball spielt. Schließlich geht sie zum Pfarrer und fragt ihn um Rat. Der Gottesmann antwortet: „Gute Frau, nicht DASS er spielt, ist eine Sünde, sondern WIE er spielt!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Stimmen, Ø: 3,96)
Loading...

„Du, ich hab gehört, dass du mal Fußball gespielt hast?“ „Ja, und ich hab in einem Spiel zwei Bombentore geschossen!“ „Und wie ist das Spiel ausgegangen?“ „2:0 gegen uns.“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Stimmen, Ø: 3,04)
Loading...

„Mein Gott, dauert das“, ruft ein Golfer seinem Partner zu, der ewig am Abschlag rumprobiert. „Meine Frau sitzt oben im Clubhaus. Ich muss einen perfekten Schlag hinkriegen“, erklärt der Partner. „Quatsch“, meint der Erste, „von hier aus triffst du sie sowieso nicht!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (296 Stimmen, Ø: 4,38)
Loading...

Was sagt ein Tennisspieler, der den Ball in den Unterleib bekommen hat? – „New balls, please!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Stimmen, Ø: 3,93)
Loading...

Lehrer: „Nenne mir bitte drei berühmte Männer mit dem Anfangsbuchstaben B!“
Schüler: „Beckenbauer, Breitner, Basler.“
Lehrer: „Hast du noch nie was von Bach, Brahms oder Beethoven gehört?“
Schüler: „Nee, Regionalliga interessiert mich nicht.“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (86 Stimmen, Ø: 4,30)
Loading...