Die besten Witze im Netz

Bauernwitze

Auf dem Bauernhof geht’s meist drunter und drüber. Da kreischt der Hahn, steppt die Kuh und tilt der Bauer. Wir haben die Witze dazu.

Bauer Schmitt hat sich beim Sex mit seiner Frau das Bein gebrochen. Jetzt will die Berufsgenossenschaft wissen, wie das passiert ist und schickt ihm einen Unfallfragebogen. Er solle genau schildern, wie das passiert ist. Bauer Schmitt schreibt in den Unfallfragebogen: „Beim Samenstreuen aus der Furche gefallen.“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, Ø: 3,62)
Loading...

Fritzchen steht am Feld und weint und weint. Da kommt der Bauer vorbei und fragt: „Warum weinst du?“ Darauf Fritzchen: „Meine Mutter ist in die Jauchegrube gefallen!“ Der Bauer sucht und sucht. Nach längerer Zeit sagt er zu Fritzchen: „Ich kann deine Mutter nicht finden!“ Darauf Fritzchen: „Mist, dann brauche ich die Schraube auch nicht mehr!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (81 Stimmen, Ø: 3,21)
Loading...

Geht ein Staubsaugervertreter auf den Bauernhof. Er schüttet einen Sack Staub aus und sagt: „Alles was mein Staubsauger nicht aufsaugt bekommt, esse ich.“ Daraufhin die Bäuerin: „Sauber! I hol eahna an Löffl. Mir ham nämlich kein Strom do heraußen.“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Stimmen, Ø: 3,57)
Loading...

Ein Bauer zum anderen: „Dein Hahn taugt nichts mehr für die Hennen.“ – „Wie willst du das wissen?“ – „Ich hab ihn überfahren!“

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimmen, Ø: 3,06)
Loading...

Der durchschnittliche Intelligenzquotient aller an der Agrarproduktion beteiligten Personen ist umgekehrt proportional zu der Qualität der wirtschaftlichen Erträge! Oder kürzer gesagt: Der dümmste Bauer hat die größten Kartoffel.

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, Ø: 3,67)
Loading...