Ein Mann macht auf einem Bauernhof Urlaub. Da sticht ihn eine Biene in sein bestes Stück und es schwillt stark an. Er geht zum Bauern und fragt ihn um Rat. Da empfiehlt der Bauer: „Halten sie ihn in Milch! Das hilft!“ Der Mann macht das und hält sein bestes Stück in die volle Milchkanne. Kommt die kleine Bauerstochter vorbei, bleibt stehen und sieht verwundert zu. „Na,“ sagt der Mann etwas verlegen. „sowas hast du wohl noch nie gesehen, was?!“ – „Doch,“ sagt das Mädchen. „aber noch nie wie er wieder aufgetankt wird!“



Bauer Schmitt hat sich beim Sex mit seiner Frau das Bein gebrochen. Jetzt will die Berufsgenossenschaft wissen, wie das passiert ist und schickt ihm einen Unfallfragebogen. Er solle genau schildern, wie das passiert ist. Bauer Schmitt schreibt in den Unfallfragebogen: „Beim Samenstreuen aus der Furche gefallen.“

Kategorien:
Bauernwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (110 Stimmen, Ø: 1,90)
Loading...
Teilen:


Fritzchen steht am Feld und weint und weint. Da kommt der Bauer vorbei und fragt: „Warum weinst du?“ Darauf Fritzchen: „Meine Mutter ist in die Jauchegrube gefallen!“ Der Bauer sucht und sucht. Nach längerer Zeit sagt er zu Fritzchen: „Ich kann deine Mutter nicht finden!“ Darauf Fritzchen: „Mist, dann brauche ich die Schraube auch nicht mehr!“



Geht ein Staubsaugervertreter auf den Bauernhof. Er schüttet einen Sack Staub aus und sagt: „Alles was mein Staubsauger nicht aufsaugt bekommt, esse ich.“ Daraufhin die Bäuerin: „Sauber! I hol eahna an Löffl. Mir ham nämlich kein Strom do heraußen.“

Kategorien:
Bauernwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Stimmen, Ø: 3,61)
Loading...
Teilen:


Ein Bauer zum anderen: „Dein Hahn taugt nichts mehr für die Hennen.“ – „Wie willst du das wissen?“ – „Ich hab ihn überfahren!“

Kategorien:
Bauernwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Stimmen, Ø: 3,68)
Loading...
Teilen: