Ein Bauer erhält Besuch von der Polizei. Polizist: „Wir haben einen anonymen Tipp bekommen, dass Sie illegale Pflanzen züchten und müssen nun Ihren Bauernhof durchsuchen.“ Der Bauer, der nichts zu verheimlichen hat, sagt ganz ruhig: „Das können Sie gerne tun. Außer das Feld neben dem Stall, da…“ Der Polizist herrscht sofort los: „Sehen Sie diesen Durchsuchungsbefehl? Damit kann ich JEDES, und wenn ich JEDES sage, dann meine ich auch JEDES noch so VERF*%@&§TE FELD durchsuchen!!! Haben wir uns verstanden?“ Der Bauer entschuldigt sich bei ihm, zieht seinen Hut und geht weiter seiner Arbeit nach. Nach fünf Minuten sieht er den Polizisten auch schon rennen, als der Stier, vor dem er ihn warnen wollte, hinter ihm her ist und ihn auch beinahe hat. Spontan brüllt er ihm zu: „DEN DURCHSUCHUNGSBEFEHL! ZEIGEN SIE IHM DEN DURCHSUCHUNGSBEFEHL!“



Sagt der Bauer zu seinem Urlaubsgast: „Bei uns auf dem Land, weckt einen der Hahn.“ „Sehr gut, bitte auf 11 Uhr stellen!“

Kategorien:
Bauernwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Stimmen, Ø: 3,65)
Loading...
Teilen:


Tourist: „Entschuldigung, wie heißt dieser Berg?“ Bergbauer: „Welchn moanst denn?“ Tourist: „Ah! Besten Dank!“

Kategorien:
Bauernwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Stimmen, Ø: 3,57)
Loading...
Teilen:


Gespräch unter Bäuerinnen: „Morgen fahre ich mit meinen Mann in die Stadt, da werden Schweine versteigert!“ – „Und was meinst du, was er bringen wird?“

Kategorien:
Bauernwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Stimmen, Ø: 3,27)
Loading...
Teilen:


Erzählt ein Bauer seinem Freund: „Stell‘ Dir vor, letztens bin ich mit meinem Traktor in eine Radarfalle gefahren.“ – „Und, hat’s geblitzt?“ – „Nein, gescheppert.“

Kategorien:
Bauernwitze
Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Stimmen, Ø: 4,11)
Loading...
Teilen: