Die besten Witze im Netz

Richterwitze

Bei der Justiz herrscht Zucht und Ordnung. Vielleicht bietet es sich gerade deshalb an genau darüber jede Wenge Witze zu machen, über Anwälte, Angeklagte und Richter.

Vor Gericht fragt der Richter den Angeklagten: „Warum, um alles in der Welt, sind Sie denn dreimal hintereinander in dasselbe Geschäft eingebrochen?“ „Ganz einfach, Herr Richter: Das erste Mal habe ich ein Kleid für meine Frau mitgenommen, die beiden anderen Male musste ich es umtauschen!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Stimmen, Ø: 3,64)
Loading...

Sagt der Richter zum Angeklagten: „Sie haben zwar keine Vorstrafen, aber trotzdem kommt mir ihr Gesicht irgendwie bekannt vor.“ Meint der Angeklagte: „Ja Herr Richter, ich habe Sie auch sofort wieder erkannt. Ich habe doch als Rausschmeißer im Bahnhofsbordell gearbeitet.“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, Ø: 4,10)
Loading...

Ein Mann kommt in eine Bar und brüllt: „Alle Rechtsanwälte sind Arschlöcher!“ Sagt ein anderer zu ihm: „Beleidigen Sie mich nicht!“ „Sind Sie Rechtsanwalt?“ „Nein, ein Arschloch…“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (194 Stimmen, Ø: 4,44)
Loading...

Richter: „Angeklagter, erst nahmen Sie dem Kläger die Brieftasche weg und dann ohrfeigten Sie ihn auch noch! Warum taten Sie denn das?“ – „Weil die Brieftasche leer war!“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Stimmen, Ø: 3,82)
Loading...

Peter, Paul und Martin sind zum Vaterschaftsprozess vorgeladen. Martin hat eine tolle Idee: „Wenn wir alle drei die Vaterschaft anerkennen, dann kann uns gar nichts passieren!“ Die anderen willigen ein. Im Gerichtssaal wird Martin als erster aufgerufen. Richter: „Erkennen Sie die Vaterschaft an?“ Martin selbstbewußt: „Ja, Herr Richter!“ Richter: „Fein! Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil…“

Teilen:

Bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, Ø: 3,33)
Loading...